Rücksicht in der WG

In der heutigen Zeit kommt es sehr oft vor, dass man lieber in einer Wohngemeinschaft lebt.
Dies hat natürlich viele Vorteile, gegenüber einer eigenen Wohnung, aber manchmal auch ein paar Nachteile.
Je nach Typ ist nicht jeder für eine Wohngemeinschaft geeignet, denn beim zusammenleben von unterschiedlichen Menschen muss auch viel Rücksicht auf die anderen Mitbewohner genommen werden. Dies trifft zwar auch auf eine eigene Wohnung zu, wenn man in einem Mehrfamilienhaus mit vielen Mietparteien wohnt, aber in einer WG ist das noch etwas intensiver.
Menschen, die nur an sich und ihre eigenen Bedürfnisse denken, sind oft für eine Wohngemeinschaft ungeeignet und können viel Streit und Unruhe in eine WG bringen.

Vorteile einer Wohngemeinschaft

Der größte Vorteil und auch meist die intensivste Motivation, in einer Wohngemeinschaft zu leben, ist natürlich die Kostenfrage, die bei einer WG für die einzelnen Mitbewohner geringer ausfällt, als wenn man sich alleine eine neue Wohnung anmietet.
Auch die zu erledigenden Hausarbeiten werden geteilt, wodurch sich die Arbeiten reduzieren.
Ein weiterer Vorteil ist die gegenseitige Unterstützung, die sich die Bewohner gegenseitig geben können. Viele Menschen wollen auch nicht alleine leben und wenn sie noch nicht den richtigen Partner gefunden haben, bietet sich so eine gemeinsame Wohnung, in Form einer gemeinschaftlichen Wohnung sehr gut an.

Nachteile einer Wohngemeinschaft

Leider gibt es wie bei vielen Dingen im Leben auch manchmal Nachteile, wenn man in einer Gemeinschaft lebt. Wie in einer normalen Partnerschaft, wo man es aber dem Partner gerne tut, muss man auch in einer WG Kompromisse eingehen und kann nicht nur auf sich schauen.
Die Privatsphäre ist natürlich nicht immer gegeben, wenn man nur mal an die Nutzung der Gemeinschaftsräume, wie Bad und Küche denkt. Auch bei Besuchen oder wenn Bewohner unterschiedliche Tagesrhythmen haben, muss Rücksicht auf die anderen Mitbewohner genommen werden.

Eine Wohngemeinschaft ist nicht für jeden, aber wenn sich Menschen verstehen, kann so ein gemeinsames wohnen eine große Erleichterung und auch Lebensbereicherung sein.

Hinterlasse einen Kommentar